Früh und oft Scheitern

Worum geht „das Ganze“?

Kreativ. Innovativ. Schneller, neuer, weiter. Alles soll anders sein. Alles? Oder nur die Wirtschaft? Was sagt die Masse, die Gesellschaft, die Menschheit? Die ist schon anders! Denn das „System“ Menschheit steht nie still. Kunst und Kultur loten ständig die Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit aus. Ihre Lösung zurzeit: Nachhaltigkeit, Transdisziplinarität, Offenheit und Transparenz. Schön und gut, das klingt wieder nach Ökonomie. Wo liegt der Unterschied? Falsche Frage!

Warum muss es immer einen Unterschied geben? Warum meinen wir Kreativwirtschaft ist nicht gleich Wirtschaft und Ökonomie ist nicht kreativ? Selber Schuld wer Gräben gräbt! Diese schränken uns ein und machen uns blind für das Wesentliche! Suche nach Ideen, Verbindungen, Schnittstellen und Übergängen. Hier liegt die spannende Aufgabe unserer Generation.

Menschen! Menschen zusammen. Kultur. Bildung. Vernetzung. Gegenseitiges Lernen. Was am Ende rauskommt?

Eine Mischung aus innovativer Technologie, ökologischen Werten, politischem Engagement und tatkräftigem Gründertum. Change. Freudig darf man also auch als KulturschaftendeR, ÖkoaktivistIn, LOHA oder FreizeitsportlerIn über Entrepreneurship nachdenken und zu dem Schluss kommen: It makes sense!  It can make noise! And we want to share it! Diese explosive Mixtur wurde zum Beispiel beim ersten „Social Workshop“ in Berlin gebraut. Hier trafen sich TeilnehmerInnen aus völlig unterschiedlichen Bereichen, arbeiteten an globalen Themen wie „Umwelt“, „Demografischer Wandel“ oder „Gleichstellung“ und entwickelten in 12 Stunden Geschäftsideen, die finanziell tragbar, gesellschaftlich hilfreich und zukunftsorientiert sind!

Der Frühling beginnt schon, Ideenschmieden brauchen nur Menschen. Sonne ist natürlich ebenso wünschenswert.

Scheitern meint also nicht möglichst viele Visitenkarten von verschiedenen, vergangenen Versuchsunternehmen zu sammeln, sondern den Mut zu haben gemeinsam „das Ganze“ in die Hand zu nehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

10 − neun =