Monthly Archives: März 2013

Avant la lettre..

Zeitgemäße Hyperkontextualisierung! Mit einem ipad in der Hand, versunken im stummen Trott, tappen ca. 30 Personen Mittwoch Nachmittag durch einen dunklen Raum. Gedankenverloren, scheinbar. Monoton, anmutend. Hier und da auf einem Sessel kauernd, gleichsam mystisch fixiert. Art in the dark! Draußen scheint zur Abwechslung die Sonne, doch Drinnen locken die fensterlosen Räume mit Urban Culture, Kultur:STADT, grandios kuratiert und umgesetzt… Read more →

Salzbergwerk

Vom weißen Gold, zum bunten Grau der Moderne. Wo Mozartkugeln und Salzstollen locken, thront die Kunst „Younger than Yesterday“. Neben Festspielglanz und Wasserplätschern hält Salzburg den Türmen der Jetztzeit Romantik stand. Ob zu Wasser oder zu Lande. Doch ob die Kultur so auf die Straße kommt?   Read more →

Sein oder unsein

Was ist hier die Frage? Suchen wir noch oder finden wir schon? Ungewohnt die Aussicht auf Blindheit, der unverstellte Blick auf Zukunft in Taubheit und Verwirrung. Wollen wir das? Wollen wir das wissen? Was ist die Motivation im Heidiland? Wo liegt unsere „Wahrheit“ vergraben? Sonntag Abend im Rhurgebiet oder im Güterzugverkehr im Tiroler Berggestell. Arg die Eindrücke der Bildschirmwelt, die… Read more →

Früh und oft Scheitern

Worum geht „das Ganze“? Kreativ. Innovativ. Schneller, neuer, weiter. Alles soll anders sein. Alles? Oder nur die Wirtschaft? Was sagt die Masse, die Gesellschaft, die Menschheit? Die ist schon anders! Denn das „System“ Menschheit steht nie still. Kunst und Kultur loten ständig die Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit aus. Ihre Lösung zurzeit: Nachhaltigkeit, Transdisziplinarität, Offenheit und Transparenz. Schön und gut, das klingt… Read more →

Rocket Culture Berlin

Die Welt der tausend Fehler „Wenn du es nicht kannst, dann mach‘ es groß!“ Ist das Berlin? Der Mythos, der Kosmos, das einzig wahre Mekka des modernen Deutschlands? „Von allem ein bisschen, von nichts zu viel!“. Die Masse filtert das Extrem. Hip, cool, in, out. Getrennt durch den klaren Rotstift des Durchschnitts. Gescheitert. Next. Eine fette Linie zieht sich durch das… Read more →