Vom KuLtuR zum „innovation“ Management

Eine Lüneburger KUWI in Berlin

Kulturnett entstand im April 2012 aus meinem persönlichen Interesse an Kunst, Kultur und allem was dazwischen liegt. Die öffentliche Aufmerksamkeit und das Feedback der LeserInnen zeigte mir, dass meine Texte gefallen und bestärkten mich darin die chaotische Welt meiner Eindrücke und Berichte auf dem Blog weiterzugeben.

Bislang galt dabei meine Aufmerksamkeit besonders den Lüneburger Hoch- und Poulärkulturveranstaltungen, dem Theater ebenso wie der Startup Szene. Nun verschiebt sich mein Lebensmittelpunkt nach Berlin und die zukünftigen Themen werden dies widerspiegeln. Mein Studium gilt hier besonders dem „innovation management“, indem ich allerdings große Überschneidungen zu den Bereichen Soziologie, Psychologie, besonders aber auch zu Kultur, Künsten und Gesellschaft sehe.

Ich freue mich daher auf alle neuen Erfahrungen, Wissensbereicherungen und natürlich weiterhin viele „kultige“ Veranstaltungen!

Den Lüneburger Projekten: Semesterticket Kultur, Startup Weekend Lüneburg/Hamburg, Ideen Slam, Theater Scouts des Lüneburger Theaters, dem Innovations Inkubator der Leuphana etc.  bleibe ich natürlich weiterhin verbunden und werde soweit als möglich stets aktiv mitarbeiten.

Wer sich genauer in den Wandel von Kunst, Kultur und Management einlesen möchte, kann dies in meiner hier (Semesterticket Kultur) veröffentlichten Bachelorarbeit, die ich dem Thema „Semesterticket Kultur. Konzeption einer kulturmanagerialen Ausrichtung im dynamischen Spannungsfeld des Kulturmanagements“ gewidmet habe, tun.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 × fünf =