Monthly Archives: Oktober 2012

Von allem viel, aber zu wenig

Pioneer Festival goes Halloween!! Tag zwei gestaltet sich als Auffangstation. Nachdem gestern einjedeR etwas überfordert durch die Hallen irrte, herrscht heute so etwas wie Sicherheit. Die Suche hat zwar noch kein Ende gefunden, doch der Weg ist nun das Ziel. Vorträge hier, Startups und Sponsoren dort. Es lässt sich bewältigen und netzwerken. Fragt sich nur was besser ist? „Random pitching“… Read more →

Aller guten Dinge sind 3!

3 Tage. 3 Gewinnerteams. 3x 10 TeilnehmerInnen. Und nicht zu vergessen: 3 leckere Mahlzeiten pro Tage. Startup Weekend Lüneburg schaffte in einmaligen 55 Stunden , dank der Zeitumstellung, Freiräume und kurbelt nachhaltig Denkprozesse an. Die Grundlagen dafür kamen und kommen von allen TeilneherInnen selbst!! Es war ein wunderbares Wochenende, voller Energie, Austausch und Erfahrung. Aber zurück zum Anfang, um all den vielen… Read more →

I don’t wanna party

– with the Bonaparte!! Punkrock Alarm oder wie man so etwas überhaupt nennt. „Nach all’ den Jahre’n hat sich viel geändert, wir bescheißen uns da nicht selbst. Unsere Unschuld war nicht das Einzige, was unterwegs verloren ging!“ Ohhho! Gröhlt die Menge. Der Sänger schreit zurück. Geiles Konzi, kreischt  die Kleine. Haare sausen. Knapp vorbei am Wahnsinn. Mitten rein, da zu sein, wo… Read more →

Berlin, Berlin

.. du bist so wundervoll Berlin! Oder auch nicht? Von Halsschmerzen und Zahnweh. Hier weht mehr als der Geist der Geschichte, hier mischen Betonmixer den Baustein für die nächsten paar Jahrzehnte. Es weht von links und stürmt nach rechts. Kunst, Kultur und Gründertum. Ein Luftzug zu schwach, um jegliche Musikinstrumente zu bespielen. 14 Tage und gleich ein neuer WerteDialog. StartBerlin… Read more →

Green + Smart = Future!

In Berlin geht nichts unter „Geschichte“ schreiben und so läd das InnoZ auf dem Euref Campus zur Präsentation der Zukunft ein. Neben Häppchen und baskischem Rotwein steht der Star der ECO–EMO-Szene im Mittelpunkt des Geschehens: Das neue Gefährt von Hiriko. Der Autobauer verspricht ein regeneratives „Smart-Car“, welches ab Ende 2013 in Zusammenarbeit mit BeMobility durch die Straßen der deutschen Hauptstadt düsen… Read more →

Rum rum auf dem Alexander Platz..

Ratter, ratter rückwerts. Hat dich Berlin, dann richtig. Ist wie Krätze – ohne das jemals gehabt zu haben. Sagt man. Verwirrung. „I’m an alien, I’m a legal alien“, singt einer am Alex.. I’m a someone in Berliiiinn. Jo jo dat. Wer‘n dat Kind schon schaukeln, wa? Wieso tut sie su? Wiesu, wiesu? Ne, Wie sie! Verstehen tut dat keiner: Kunst,… Read more →

1, 2, 3.. STARTUP Weekend Lüneburg

Aller guten Dinge sind drei und sie können in ganz naher Zukunft „DEINS!“ sein. Wie? Startup Weekend Lüneburg Ticket kaufen und überraschen lassen. Oder weiterlesen, damit du nicht die Katze im Sack kaufst. Auch wenn es an dem Wochenende nicht primär darum geht, einen Preis zu erhalten, so ist es doch ein Wettbewerb, der dich/euch dazu anspornen soll das Beste… Read more →

Wieso, weshalb, warum

– Wer nicht fragt bleibt dumm! – WIESO Startup Weekend Lüneburg? Startup Weekend ist eine Non-Profit Organisation, 2007 von Gründern in Seattle ins Leben gerufen. Nun weltweit verbreitet, für GründerInnen auf der ganzen Welt. An den besagten Wochenenden geht es darum andere „Freaks“,“ Nerds“ und „Starter“ zu finden, um das eigene Projekt ins Rollen zu bringen oder aber sich von neuen Ideen… Read more →

Vom KuLtuR zum „innovation“ Management

Eine Lüneburger KUWI in Berlin Kulturnett entstand im April 2012 aus meinem persönlichen Interesse an Kunst, Kultur und allem was dazwischen liegt. Die öffentliche Aufmerksamkeit und das Feedback der LeserInnen zeigte mir, dass meine Texte gefallen und bestärkten mich darin die chaotische Welt meiner Eindrücke und Berichte auf dem Blog weiterzugeben. Bislang galt dabei meine Aufmerksamkeit besonders den Lüneburger Hoch-… Read more →