Evaluation

Semesterticket Kultur

Jede vermeidlich „gute Sache“ will hinterfragt, evaluiert und kontrolliert werden. Ich freue mich, dass das Projekt Semestertickt Kultur nun langsam fester Teil des Kulturlebens in Lüneburg wird und möchte hier die Gelegenheit nutzen, um mich bei allen, die mir bislang geholfen haben- besonders aber den InstitutionspartnerInnen und Freunden- zu bedanken. Ebenso wie bei der nun entstandenen freien Studenteninitiative, deren langzeitiges Handeln und Wirken ich durch möglichst transparente Kommunikation mit allen Interessierten, Mitgliedern und Beteiligten ermöglichen möchte. Hierzu schreibe ich nun meine Bachelorarbeit mit dem Arbeitstitel „Semesterticket Kultur, ein erfolgreiches Instrument des Post-Kulturmanagements im Lüneburger Kulturraum?“. Hierbei werde ich qualitative Interviews durchführen, freue mich aber sagen zu können, dass in Zusammenarbeit mit Ernst Roidl eine weitere quantitative Umfrage entstanden ist, die leider noch auf den Daten vom 30. Mai beruht. Trotzdem würde ich euch Bitten diese Umfrage auszufüllen (insofern ihr StudentInnen der Universität Lüneburg seit), um die sensiblen Themen auswerten zu können. Ganz herzlichen Dank und entschuldigt die Eigenwerbung!

Mystudy Mail: „Im Rahmen der Veranstaltung „Evaluation und Qualitätsmanagement“ führen wir eine Onlineumfrage zum Semesterticket Kultur durch. Diese dauert ca. 3 Minuten und wir würden uns sehr freuen, wenn du hieran teilnimmst. Natürlich werden die Daten und vertraulich behandelt. Gerne teilen und weitervsagen.
Der Link zur Studie: https://evasys.leuphana.de/evasys_02/online. Die Losung: 91919 „

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwei × 1 =