Kulturstammtisch Lüneburg

Diskussion zwischen Street Art und Semesterticket Kultur

Eingerahmt wurde der gestrige Abend, in der Halle für Kunst von der Vertragsuntezeichnung der neuen Mitgliedsinstitutionen des Semestertickets Kultur und den künstlerisch bemalten Stellwänden in den Räumen des zeitgenössischen Kunstvereins.

Rund 30 Kunst- und Kulturschaffende, sowie Interessiere und Unterstützer mit Hintergrund aus Politik, Wissenschaft und freiberuflichen Tätigkeiten, trafen sich erneut um in „lockerer Runde“ über das Lüneburger Kulturleben zu reden. Austausch, gegenseitige Hilfe und ein aktives Netzwerk sind Leitgedanke des regelmäßigen Treffens, zudem jedeR gerne eingeladen ist.

Themen wie die Kulturtage, die kommenden Hansetag, aber auch die vielen verschiedenen Veranstaltungen der jeweiligen KünstlerInnen und Institutionen vor Ort werden diskutiert, aufgegriffen und weiterentwickelt. Wer sind wir, wohin wollen wir und wen ja wie viele? Nicht ganz so philosophisch, ab und an etwas politisch, aber immer motiviert und engagiert einen gemeinsamen Nenner zu finden und neue Projekte zu starten. Die Forumsreihe und mit abschließenden Workshop von KKD ist da nur ein Beispiel, wie aus einen solchen kreativen Austausch Ideen gefunden und umgesetzt werden können.

Es gilt also: Einfach mal dazu kommen! Der nächste Kulturstammtisch trifft sich am 17.Juli im Kulturforum.

  1 comment for “Kulturstammtisch Lüneburg

  1. Laura Kowalewski
    Juni 6, 2012 at 9:08 am

    Da weiterhin fraglich scheint, ob wir uns als eine Gruppierung um politische Handels- und Denkweisen darstellen oder als projektorientierte Arbeitsgruppe formulieren, sind die Pforten weit offen für Neuzugänge, frische Ideen und richtungsweisende Standpunkte. In Vorfreude darauf, was noch kommen mag,
    Laura

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 + 5 =